Suchauftrag über eingetragene Wappen

( Kostenpflichtig )

zwischen: Claus-J. Billet, Ulrichstrasse 59, 70794 Filderstadt
Tel..: 0711- 703296, E-Mail: Claus.J.Billet@gmx.de
http://www.wappen-billet.de

und dem Auftrageber:

Name
Vorname
Strasse
PLZ, Ort
Tel. *
Fax
E-Mail
Homepage
Bemerkungen




Auftrag:

über Archiv-Forschung für Familienwappen (Selbstkontrolle der Führungsberechtigung)

Gesucht wird das Wappen gleichen Namens (Suchname) aus den Sammlungen:

Siebmacher (ehemaliges Deutsches Reich)
"Armorial General" von Rietstap (Europa)
O.Neubecker (Deutschland, Schweiz und Österreich)

Der Auftraggeber erhält eine Kopie von dem aufgefundenen Wappen mit Beschreibung, Farb- und Quellenangaben, sofern dies in der jeweiligen Wappensammlung angegeben ist. Der Auftragsgeber kann somit selbst feststellen, ob er zur Führung dieses aufgefundenen Wappens berechtigt ist. Namensgleichheit allein genügt dazu noch nicht.
Eine Berechtigung zur Führung des Wappens liegt erst dann vor, wenn die Daten der väterlichen Stammreihe mit den genealogischen Daten des gefundenen Wappens identisch sind. Läßt sich auf diese Weise kein Wappen nachweisen, darf das gefundene Wappen nicht als das Wappen des Auftraggebers - der nur den gleichen Namen des Wappensgebers trägt - benutzt werden. (§ 12/7 BGB und § 17/30 HGB)
Bei der Gestaltung eines neuen Wappens berate ich Sie gerne.

Die Gebühr der Archiv-Forschung:
Pauschalpreis für die Suche: EUR 35,--
Pauschalpreis für die Übermittlung: EUR 15,--

Nach Auffinden des gesuchten Wappens erhält der Auftraggeber eine Benachrichtigung per Mail. Die Übersendung des gefundenen Wappens (per E-Mail , Fax oder Post) erfolgt erst nach Eingang der Such-und Übermittlungsgebühr von EUR 50,-- auf meinem Konto.

Bei Auffindung von verschiedenen namensgleichen Wappen erhält der Auftragsgeber ebenfalls eine Benachrichtigung.

Die Suche in diversen regionalen Archiven erfolgt nach Absprache und wird je nach Zeitaufwand berechnet.

Etymologische Betrachtung
Namensdeutung
Herkunft oder Abstammung des Namens: EUR 20,--

Dauer des Forschungs-Auftrages:
Bis zu 12 Monaten ab Datum des Auftrags.
Das Angebot ist freibleibend.

Evtl. Reisen zu Nachforschungszwecken:
Werden nur nach vorheriger Absprache (schriftlich) mit dem Auftraggeber vereinbart.
Kosten und Spesen werden gesondert berechnet.

*Wichtiger Hinweis:

aus gegebenem Anlass sehe ich mich gezwungen hier eine Bitte auszusprechen:
Verstärkt bekomme ich Anfragen nach Wappen und Familienchroniken über meine HP /Suchauftrag.
Auskünfte und Antwort dazu werden nur noch unter Angabe Ihrer Mail-Adresse gegeben .
Auch wird oft um telefonischen Rückruf meinerseits gebeten !
Dieser Bitte kann ich  n i c h t  nachkommen, da meine Telefonrechnung ansonsten astronomische Höhen erreicht !
Ich helfe gerne, aber hier streikt des Heraldikers Höflichkeit ! :-)
Ich bitte um Verständnis !




Angaben zum gesuchten Namen, bitte möglichst genau ausfüllen:
Gesucht werden soll nach dem Namen:

Suchname
Evtl. andere Schreibweise


Herkunft der Ahnen:
Beruf
Ort
Region
Land
Religion





 
Im übrigen gelten die Allgemeinen Geschäfts- und Bearbeitsbedingungen der Firma
Wappen-Billet, Claus J.Billet, Kunstmaler und Heraldiker, Ulrichstrasse 59, 70794 Filderstadt.
Stand 2010

Vorgenanntes habe ich gelesen und akzeptiert.




Ausarbeitungen des Wappens als Zeichnung, Gemälde, Briefkopf, usw. nach weiterer Absprache.
Erstellung von Stammbäumen und Ahnentafeln.


Zurück zur Hauptseite







Für dieses Formular wurde der kostenlose Formularservice von Webcreativ verwendet